Chronik

1906
Gründung der Firma Gohm in Aach als Bauschlosserei

1949
Zusammenarbeit mit der Firma Allgaier

1954
Vertrieb von PORSCHE-DIESEL

1955
Belegschaft von 8 Mitarbeitern

1963
Vertrieb der Marke Renault

1966
Zusammenarbeit mit Zetor und erster Besuch auf der Südwest-Messe in Villingen-Schwenningen

1971
Vertrieb von Traktoren der Marke SAME (Firmenleitung Ewald und Alfred Gohm)

1972
Übernahme des Vertriebs von New Holland Mähdreschern

1981
Vertrieb von Hürlimann Traktoren

1983
Insgesamt 408 Endverkaufte Traktoren in einem Jahr
- 159 SAME
- 106 Hürlimann
- 143 Zetor

1992
Beendigung der Zusammenarbeit mit New Holland

1998
Fusion der Firma Gohm mit der Graf Hardenberg Gruppe zu Gohm + Graf Hardenberg GmbH

2000
Die Landmaschinenabteilung wird an die Familie Gohm zurückverkauft

2001
Gründung einer eigenständigen Kapitalgesellschaft der Firma E. Gohm GmbH & Co. KG und der ZG Raiffeisen zur new tec GmbH. Beendigung der Zusammenarbeit mit Krone

2002
Umzug des Gesamtbetriebs von Aach nach Geisingen (Kirchen-Hausen)
und Übernahme des Class-Vertrieb

2004
Umfirmierung in SAME DEUTZ-FAHR ZENTRUM Geisingen GmbH
und Übernahme des Vertriebs der Marke DEUTZ-FAHR (Traktoren, Mähdrescher, Futtererntemaschinen)

2012
Gründung der Niederlassung Sigmaringendorf und Erweiterung des Verkaufsgebiets

2013
Gründung der Niederlassung Münsingen und Erweiterung des Verkaufsgebiets
Umzug der Niederlassung Sigmaringendorf nach Herbertingen