Aus SAME DEUTZ-FAHR wird SDF

Same Deutz-Fahr wird zukünftig unter dem Markennamen SDF auftreten.



Der neue Name wird den aktuell für alle Geschäftstätigkeiten des Konzerns weltweit verwendeten Namen Same Deutz-Fahr ablösen. Die Veränderung wird auch das Konzernlogo betreffen, da sowohl Schriftart als auch das Symbol der vier ineinandergreifenden Elemente überarbeitet werden.

“Der Wechsel zu SDF“, erklärt Lodovico Bussolati, Geschäftsführer der SDF Gruppe, „ist die logische Konsequenz der Internationalisierung, der neu entwickelten Produktreihen und der starken Differenzierung der Marken, die unser Unternehmen in den letzten Jahren charakterisiert haben. Diese Entscheidung erlaubt es der Gruppe sowohl die Unternehmens- als auch die Markenkommunikation effektiver und konsistenter zu gestalten.“

Zur Homepage von SDF Group


News

Neue Deutz Traktoren der Serie 6 und 7

Deutz-Fahr macht Tempo: Die überarbeiteten Traktormodelle der Serien 6 und 7 sollen schon bald im neuen Traktorenwerk in Lauingen vom Band laufen.

Aus SAME DEUTZ-FAHR wird SDF

Same Deutz-Fahr wird zukünftig unter dem Markennamen SDF auftreten.

Deutz-Fahr mit robuster Festkammerpresse für den harten Einsatz

Deutz-Fahr zeigt auf der AGRARIA in Wels erstmals die neu entwickelte Festkammerpresse Fixmaster 235 MKII.

Einzelradaufhängung für Same Frutteto

Auf der Landtechnikmesse Eima in Bologna präsentiert Same für seine Plantagen- und Weinbautraktoren Frutteto und Vigneto eine Vorderachse mit Einzelradaufhängung.

Deutz-Fahr Wrapmaster 1221 C im Praxistest

Der Wrapmaster 1221 C von Deutz-Fahr ist ein Dreipunkt-Wickler mit einem Satellitenarm. Er ist kompakt, lässt sich einfach bedienen, und Folienrollen können zügig gewechselt werden. Was die Maschine sonst noch adelt und tadelt, erfahren Sie in unserem Praxistest.